Herbstsurvival 2018

Die Natur raubt nicht, sie schenkt. Gemeinsam erleben wir tiefe Naturverbundenheit und den bewussten Umgang mit unserer Natur.

An einem Wochenende zeigen wir dir, wie du draußen mit wenigen Mitteln und in Harmonie mit der Natur leben kannst. Fernab der Zivilisation, verbringen wir zwei Nächte im Spreewald unter freiem Himmel. Zusammen richten wir am Freitag unser Camp her und bereiten unser erstes Abendessen am Feuer zu.

Die nächsten zwei Tage werden wir uns in unserem Survivalcamp mit folgenden Themen beschäftigen:

  • Achtsamkeit üben
  • Naturverbindung aufbauen
  • Sinneswahrnehmung schärfen
  • Gemeinschaft leben
  • Wildnishygiene
  • Orientierung und Bewegung im Gelände
  • Trinkwasser finden/aufbereiten
  • Werkzeuge herstellen
  • Knotenkunde
  • Schutzhütte bauen
  • Ausrüstung/Equipment
  • Werkzeuge herstellen
  • Nahrung beschaffen
  • Fallenbau
  • Feuer machen
  • Wild zubereiten
Für wen ist dieses Herbstsurvival Training?

Unser Survivalcamp richtet sich an Männer und Frauen, die mindestens 18 Jahre alt sind, physisch fit und psychisch belastbar. Vorkenntnisse im Survival- und Bushcraftbereich sind von Vorteil, aber keine Voraussetzung. Eine Highend-Survivalausstattung ist auch nicht notwendig. Unser Survival Training hat nichts mit Militärausbildung oder Wettkampf zu tun. Uns ist der respektvolle und gemeinschaftliche Umgang miteinander, aber auch mit unserer Natur sehr wichtig. Es ist unser Wunsch, dass du deine Komfortzone erweiterst, aber du wirst zu nichts gezwungen. Wir laden dich ein im Einklang mit der Natur zu leben und ihre Geschenke wahrzunehmen.

Wer sind wir?

Tom von Walk on the Wildside, erfahrener Outdoor Guide und Wildnispädagoge und Mario von Spreewald Survival, erfahrener Wildnispädagoge und Europameister im Kickboxen, zeigen euch wie man draußen in der Natur überleben kann.

Was wir nicht sind!

Wir bieten keine Vorbereitung für den Weltuntergang, nukleare Angriffe oder ähnliche Szenarien. Bei uns wird auch nicht nach Herzenslust gewildert, geschlachtet oder falsch verstandene Männlichkeit zur Schau gestellt. Unser Ansatz ist ein nachhaltiger, verbundener und rücksichtsvoller Umgang mit den Menschen und unserer Natur.

Übersicht:
Preis pro Person 225€ inkl. Verpflegung (Wild/Fisch)
Teilnehmerzahl bis maximal 12 Personen
Beginn Freitag, 28. September 2018 (18 Uhr)
Ende Sonntag, 30. September 2018 (ca. 16 Uhr)
Mitfahrgelegenheit Fahrt von Berlin und zurück im Van: 11€ (für die ersten 5 Anmeldung aus Berlin möglich)

Ihr könnt euch unter folgenden Link verbindlich anmelden: ANMELDUNG HERBSTSURVIVAL